Angebote zu "Schwarz-Weiss" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Stöpsel Monster
Unser Tipp
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Material:• rostfreier Messingkopf (verchromt)• KunststoffkörperMaße:• passend für alle handelsüblichen Waschbecken• Durchmesser 4,0 cm• variabel höhenverstellbar von 6,5 bis 8,5 cmEigenschaften:• hochwertige Qualität ✶✶✶✶✶• einfach in das Waschbecken zu setzen • für die Befestigung wird kein Werkzeug benötigt• wasserdichtPflegehinweis:• einfache Reinigung mit allen Haushaltsreinigern möglich• pflegeleicht

Anbieter: WCshop24
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Das kunterbunte Monsterbuch
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Alice Hoogstad erschafft in diesem Bilderbuch eine fantastische Welt voller Geschichten und das ganz ohne Worte! In einer Stadt, die vollständig aus schwarz und weiss besteht, malt ein Mädchen mit ihren Buntstiften farbenfrohe Monster auf die Strassen. Und siehe da! Die Monster werden lebendig und beginnen, die kleine Stadt durcheinanderzubringen. Die wunderschönen Illustrationen mit ihren vielen liebevollen Details, ziehen einen sofort in den Bann, nehmen einen mit auf eine grandiose Reise der Farbexplosionen und lassen einen immer wieder gerne zurückkommen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Kleiderschrank Minimo 3-türig
Angebot
729,99 € *
zzgl. 16,90 € Versand

Der geräumige dreitürige Kleiderschrank Minimo von Hülsta now! bietet ausreichend Stauraum für die Kindergarderobe und weitere Utensilien der Kleinen. Das pfiffige Design der breiten Schublade lässt Kinderherzen höher schlagen und sorgt für farbliche Akzente im Raum. Oberfläche: melaminbeschichtet, Schublade in Natureiche (Furnier) Ausstattung: 3 Türen, 1 Schublade, innen 4 Einlegeböden links, 1 Einlegeboden rechts und 1 Kleiderstange besondere Funktionen: MagicClose, SoftFlow Maße: 192(H) x 135(B) x 53,1(T) cm Das niedliche Monster Minimo mit seinen roten Zähnen und schwarzen Kulleraugen verleiht dem Kinderzimmer eine angenehme Atmosphäre und versetzt die kleinen Racker in eine traumhafte Fantasiewelt. In der farbig abgesetzten Schublade können Kleinigkeiten wie Unterwäsche, Söckchen, Strumpfhosen oder Mützen verstaut werden. Die stabilen Einlegeböden des breiten Kleiderschranks sorgen für eine übersichtliche Aufbewahrung von Shirts und Pullovern. Kleider und Hosen können knitterfrei an der breiten Kleiderstange aufgehängt werden. Muss es einmal etwas schneller gehen oder möchten die Kleinen sich ihre Kleidung selbst aussuchen, dann gewährleisten die integrierte MagicClose- und SoftFlow-Technik Sicherheit und Komfort. Schranktüren und Schublade schließen äußerst sanft und neugierige Kinderfinger werden nicht eingeklemmt. Der Kleiderschrank ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch die perfekte Aufbewahrung für alle Kleidungsstücke und Accessoires der Kleinen. Hinweise Informationen zur Hülsta-Garantie erhältst Du unter https://www.huelsta.com/garantie/ ACHTUNG: Bitte bei der Bestellung eine Telefonnummer mitangeben, da dieser Artikel mit der Spedition geliefert wird!

Anbieter: baby-walz
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Die Geschichte von KISS
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Plateau-Stiefel, ausgefallene Kostüme und viel Schminke Die faszinierende Chronik der Entstehung von KISS Kaum zu glauben: Der erste Auftritt von KISS fand am 30. Januar 1973 vor gerade einmal drei zahlenden Zuschauern im PopcornClub in New York statt. Jedes Bandmitglied hatte eine eigene, festgelegte Schminkmaske. Die Gesichter waren weiss geschminkt, die aufgemalten Masken waren schwarz oder silbern. Peter Criss war wie eine Katze maskiert, Paul Stanley hatte einen blutrot angemalten Mund und einen schwarzen Stern um das rechte Auge. „Natürlich wollten wir die Leute schockieren mit diesen wilden Farben. Und bekamen genau die Aufmerksamkeit, die wir wollten,“ erzählt Paul Stanley in diesem einzigartigen Buch über die Anfangsjahre von KISS. Er und Gene Simmons erzählen freimütig teils absurde Anekdoten, dazu kommen Alice Cooper, Iggy Pop, Slade, Aerosmith, Black Sabbath, Mott the Hoople, The New York Dolls, The Ramones, Suzi Quatro und viele andere Weggefährten der frühen Jahre gebührend zu Wort. Co-Autor Ken Sharp beleuchtet dabei auch die Rolle ihrer Manager Bill Aucoin und Neil Bogart, Chef von Casablanca Records. Sie halfen mit, das Image durch „kissing contests“, Plateaustiefel, Pyrotechnik und fremdartige, geradezu ausserirdisch anmutende Kostüme zu festigen. Nicht zu vergessen die legendäre lange Zunge! 2012 feierten KISS mit dem Album „Monster“ ein grandioses Comeback, 2013 spielten sie live ihre Hits wie „I Was Made For Loving You“ vor begeistertem Publikum ihrer ausverkauften Europa-Tournee. Für alle Fans gibt es jetzt das spannende buch über die aufregenden Anfangsjahre einer Band, deren Mitglieder zu Superstars wurden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Frankenstein
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Student Viktor Frankenstein forscht an der Universität Ingolstadt. Er baut heimlich den Körper eines Menschen nach. Doch der Forscher verliert bald die Macht über seine Schöpfung. Der künstliche Mensch erweist sich als richtiges Monster. Dieses Monster sehnt sich eigentlich nach Liebe und Freundschaft. Doch es bringt allen den Tod, die ihm zu nahe kommen… Was habe ich getan? Die Idee, selbst Leben zu schaffen: War das denn eine gute Idee? Ich möchte nicht mehr hinsehen. Doch ich muss. Mich überläuft ein Schauer. Das Haar ist ganz schwarz. Die Zähne dagegen sind ganz weiss. Doch der Rest: Was für ein furchtbarer Anblick! Die Haut ist gelb und faltig. Auch die Augen sind gelb. Die Adern treten deutlich hervor. Schwarze Lippen, gerade wie ein Strich. Abscheulich! Wie ein Monster sieht mein Mensch aus. Die englische Schriftstellerin Mary Shelley schrieb „Frankenstein“ im Jahr 1818. Diese Grusel-Geschichte wurde sehr berühmt. Und schon viele Male verfilmt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Rettungswege aus der Wirklichkeit?
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Monster, Drachen, Heldenmut – Fantasy und Fantastik erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Aussenstehende wähnen hinter all den Romanen, Computerspielen und Spielkarten die Verherrlichung archaischer, kriegerischer Ideale, konservativer Werthaltungen und die Wirklichkeitsflucht in Scheinwelten mit klarem Freund-Feind-Raster. David Kröll widmet sich in diesem Buch den Möglichkeiten fantastischer Jugendliteratur. Auch in der Forschung findet sich nach wie vor ein ausgeprägtes Schwarz-Weiss-Denken: Die einen interpretieren Fantastik als Verweigerung vor den Problemen der Wirklichkeit, die Befürworter sehen in der Schilderung neuer, surrealer Perspektiven hingegen die Kritikfähigkeit gefördert und eine Entlastung vom Alltagsdruck. Der Autor wägt beide Positionen ab und konfrontiert sie mit Erkenntnissen der Entwicklungspsychologie. An Michael Endes Unendlicher Geschichte, Wolfgang und Heike Hohlbeins Märchenmond und Tonke Dragts Die Türme des Februar überprüft er seine Thesen literaturwissenschaftlich und erprobt gleichzeitig eine Methode zur qualitativen Bewertung. Da sich das Genre keineswegs schematisch über einen Kamm scheren lässt, ist diese für eine fundierte Analyse zu Potentialen und Gefahren fantastischer Jugendliteratur unerlässlich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Pokémon Schwarz und Weiss 01
5,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Endlich gibt es Pokémon Schwarz und Weiss auch als Manga. Seit Jahren sind die niedlichen Monster auf dem Erfolgskurs, sind Stars in Videospielen, Fernsehserien und Sammelkartenspielen. Die Hauptcharaktere Schwarz und Weiss erkunden gemeinsam verschiedene Gegenden in der Einall-Region. Schwarz träumt davon, in der Pokémon-Liga zu gewinnen und verfolgt sein Ziel sehr gewissenhaft, indem er seine Pokémon gut trainiert und kämpfen lässt, um dadurch die acht Orden zu bekommen, die er benötigt, um in der Liga antreten zu dürfen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Es ist schwer, ein Gott zu sein (uncut) (2-Disc...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

s/w Eine Gruppe Historiker wurde auf einen fremden Planeten entsandt, der in seiner Entwicklung 800 Jahre hinter der Erde zurückliegt. In der Hoffnung, in dieser mittelalterlichen Zivilisation die Geburt einer Renaissance hautnah miterleben zu können, mischen sich die Forscher unbemerkt als adlige Nachkommen lokaler Gottheiten unters Volk, um die dortigen Ereignisse aufzuzeichnen und zur Erde zu übertragen. Ihre oberste Direktive dabei lautet: Bleibe unerkannt und neutral, greife niemals in das Geschehen ein und töte unter keinen Umständen einen Planetenbewohner. So weit, so gut. Doch als in der Stadt Arkanar graue Truppen plötzlich ein blutiges Pogrom gegen Gelehrte und Bücherfreunde starten, nimmt die Geschichte unvermittelt einen völlig anderen Verlauf. Don Rumata, der vor Ort das Treiben hilflos mit ansehen muss, fällt es dabei zunehmend schwerer, dem brutalen Gemetzel einfach tatenlos zuzuschauen. Doch was tun als ein Gott, dem die Hände gebunden sind? Pressezitate: - 'In funkelnder Schwarz-Weiss-Palette beschmiert er die Leinwand mit Schlamm, Blut und Exkrementen... Die hinterlistige Freude des Films an schamloser Zerstörung ist an sich schon ein politischer Kommentar.' (The New Yorker) - 'Nicht nur ein unvergessliches, eigenwilliges Meisterwerk, sondern auch einer jener Grossen Filme mit ganz grossem G.' (RogerEbert.com) - 'So etwas gibt es ganz selten im Kino. Ein Film, der nicht zu vergleichen ist mit anderen. Er bietet die aussergewöhnlichsten Filmbilder des Jahres' (Deutsche Welle) - 'Einer der verstörendsten Filme der letzten Jahrzehnte.' (Spiegel) - Ein unglaubliches Monster von einem Film. () Man kann Alexei Germans Opus Magnum als nichts anderes bezeichnen als ein visionäres Meisterwerk. (Kino-Zeit.de) - Ein Film, der in seiner existenziellen Wüstheit und puren physischen Wucht vollkommen ohne Vergleich ist () Man schaut ES IST SCHWER, EIN GOTT ZU SEIN, als würde einem unablässig gegen den Augapfel geschlagen. (Critic.de) - Im Vergleich zu Germans Obsessionen wirken die Filme Quentin Tarantinos zweifellos wie Märchenfilme von Walt Disney. (Umberto Eco) - Faszinierendes Kino der Extreme. (Choices)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Es ist schwer, ein Gott zu sein (Uncut) (2-Disc...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

s/w Eine Gruppe Historiker wurde auf einen fremden Planeten entsandt, der in seiner Entwicklung 800 Jahre hinter der Erde zurückliegt. In der Hoffnung, in dieser mittelalterlichen Zivilisation die Geburt einer Renaissance hautnah miterleben zu können, mischen sich die Forscher unbemerkt als adlige Nachkommen lokaler Gottheiten unters Volk, um die dortigen Ereignisse aufzuzeichnen und zur Erde zu übertragen. Ihre oberste Direktive dabei lautet: Bleibe unerkannt und neutral, greife niemals in das Geschehen ein und töte unter keinen Umständen einen Planetenbewohner. So weit, so gut. Doch als in der Stadt Arkanar graue Truppen plötzlich ein blutiges Pogrom gegen Gelehrte und Bücherfreunde starten, nimmt die Geschichte unvermittelt einen völlig anderen Verlauf. Don Rumata, der vor Ort das Treiben hilflos mit ansehen muss, fällt es dabei zunehmend schwerer, dem brutalen Gemetzel einfach tatenlos zuzuschauen. Doch was tun als ein Gott, dem die Hände gebunden sind? Pressezitate: - 'In funkelnder Schwarz-Weiss-Palette beschmiert er die Leinwand mit Schlamm, Blut und Exkrementen... Die hinterlistige Freude des Films an schamloser Zerstörung ist an sich schon ein politischer Kommentar.' (The New Yorker) - 'Nicht nur ein unvergessliches, eigenwilliges Meisterwerk, sondern auch einer jener Grossen Filme mit ganz grossem G.' (RogerEbert.com) - 'So etwas gibt es ganz selten im Kino. Ein Film, der nicht zu vergleichen ist mit anderen. Er bietet die aussergewöhnlichsten Filmbilder des Jahres' (Deutsche Welle) - 'Einer der verstörendsten Filme der letzten Jahrzehnte.' (Spiegel) - Ein unglaubliches Monster von einem Film. () Man kann Alexei Germans Opus Magnum als nichts anderes bezeichnen als ein visionäres Meisterwerk. (Kino-Zeit.de) - Ein Film, der in seiner existenziellen Wüstheit und puren physischen Wucht vollkommen ohne Vergleich ist () Man schaut ES IST SCHWER, EIN GOTT ZU SEIN, als würde einem unablässig gegen den Augapfel geschlagen. (Critic.de) - Im Vergleich zu Germans Obsessionen wirken die Filme Quentin Tarantinos zweifellos wie Märchenfilme von Walt Disney. (Umberto Eco) - Faszinierendes Kino der Extreme. (Choices)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Varan - Das Monster aus der Urzeit
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die von der Landbevölkerung verehrte Gottheit Varan, ist ein Ungeheuer aus längst vergangenen Tagen. Die urzeitliche Riesenechse erwacht und macht sich auf seinen zerstörerischen Weg nach Tokio. Die Armee macht mobil, aber kann sie dieses Ungetüm auch aufhalten? Ishiro Honda, der Vater Godzillas, drehte diesen Klassiker in schwarz-weiss im Jahre 1958 und schickte damit ein weiteres Monster nach Tokio um die Stadt dem Erdboden gleich zu machen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Die Geschichte von KISS
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Plateau-Stiefel, ausgefallene Kostüme und viel Schminke Die faszinierende Chronik der Entstehung von KISS Kaum zu glauben: Der erste Auftritt von KISS fand am 30. Januar 1973 vor gerade einmal drei zahlenden Zuschauern im PopcornClub in New York statt. Jedes Bandmitglied hatte eine eigene, festgelegte Schminkmaske. Die Gesichter waren weiss geschminkt, die aufgemalten Masken waren schwarz oder silbern. Peter Criss war wie eine Katze maskiert, Paul Stanley hatte einen blutrot angemalten Mund und einen schwarzen Stern um das rechte Auge. „Natürlich wollten wir die Leute schockieren mit diesen wilden Farben. Und bekamen genau die Aufmerksamkeit, die wir wollten,“ erzählt Paul Stanley in diesem einzigartigen Buch über die Anfangsjahre von KISS. Er und Gene Simmons erzählen freimütig teils absurde Anekdoten, dazu kommen Alice Cooper, Iggy Pop, Slade, Aerosmith, Black Sabbath, Mott the Hoople, The New York Dolls, The Ramones, Suzi Quatro und viele andere Weggefährten der frühen Jahre gebührend zu Wort. Co-Autor Ken Sharp beleuchtet dabei auch die Rolle ihrer Manager Bill Aucoin und Neil Bogart, Chef von Casablanca Records. Sie halfen mit, das Image durch „kissing contests“, Plateaustiefel, Pyrotechnik und fremdartige, geradezu ausserirdisch anmutende Kostüme zu festigen. Nicht zu vergessen die legendäre lange Zunge! 2012 feierten KISS mit dem Album „Monster“ ein grandioses Comeback, 2013 spielten sie live ihre Hits wie „I Was Made For Loving You“ vor begeistertem Publikum ihrer ausverkauften Europa-Tournee. Für alle Fans gibt es jetzt das spannende buch über die aufregenden Anfangsjahre einer Band, deren Mitglieder zu Superstars wurden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot